Warning: file_get_contents(): http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/gallery/single.php on line 7

Warning: file_get_contents(http://tinyurl.com/api-create.php?url=http%3A%2F%2Fwww.spielespion.de%2Fshift-3-spielen%2F): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/gallery/single.php on line 7
Shift 3 | Spielespion
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Shift 3

Für alle Fans des verzwickten Rätselspiels Shift gibt es hier und jetzt die Fortsetzung namens Shift 3! Gerne hätten wir euch auch Teil 2 offeriert, doch der hat einen schwerwiegenden Bug und lässt sich leider nicht über das erste – und für die Spielfigur leider tödliche – Level hinaus nicht spielen. Schade, schade.

Doch auch der dritte Teil des Rätsel-Jump-and-Runs bringt jede Menge verzwickte Spielwelten mit sich, die sich  nur durch geschicktes Springen und häufigen Einsatz der Shift-Taste meistern lassen. Die Grundfunktionen sind hierbei gleich geblieben: Mit der Shift-Taste lässt sich die Spielwelt nebst Agentenfigur einmal komplett ins Negative spiegeln. Aus weiß wird schwarz, aus einer Wand plötzlich ein Abgrund. Und auf gleichem Weg auch wieder zurück. Nur unter Verwendung dieser Funktion kann man zum rettenden Ausgang gelangen. Scharfe Stacheln gilt es wie in den vorherigen Teilen zu vermeiden.

Shift 3 bringt einige Neuerungen mit, die auf den ersten Blick vielleicht eher verwirren anstatt den Einstieg ins Spiel zu erleichtern: So kann man unterwegs einen PDA einsammeln, auf welchem eine Karte der verschiedenen Level gespeichert ist. Ebenso kann man jetzt während des Spiels Notizen abspeichern. Für knifflige Rätsel vielleicht gar keine so schlechte Idee! Shift ist mit dem neuen sogenannten Adventure-Modus insgesamt komplexer und noch kniffliger geworden.

Zusätzlich gibt es 18 klassische Levels, die von Spielern aus aller Welt gestaltet wurden und zum fröhlichen „Shiften“ einladen. Und das ist noch nicht alles: Mit Hilfe des gut erklärten Leveleditors ist es möglich, seine ganz eigenen trickreichen Rätsel für das Spiel zu entwerfen. Die neue Speicherfunktion sorgt dafür, dass man nicht immer von vorne anfangen muss und zu allem Überfluss kann man sich auch noch mit seinem Punktestand online in einer internationalen Highscore-Liste verewigen. Wir freuen uns und rufen laut: Shift-Shift-Hurra!

  • Designed by: Armor Games
Minispiel im Vollbild-Modus spielen? Klick hier. (Beta)