Warning: file_get_contents(): http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/gallery/single.php on line 7

Warning: file_get_contents(http://tinyurl.com/api-create.php?url=http%3A%2F%2Fwww.spielespion.de%2Fdownhill-delivery-spielen%2F): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/gallery/single.php on line 7
Downhill Delivery | Spielespion
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Downhill Delivery

In diesem hübsch gestalteten Geschicklichkeitsspiel geht es darum, einen Einkaufswagen voller kleiner roter Kisten sicher einen steilen Bergabhang hinunter zu fahren und dabei möglichst wenig Waren zu verlieren. Erschwert wird diese Aufgabe durch das Physikmodell welches Downhill Delivery zugrunde liegt: Der kleine Wagen kippt nämlich leicht in die eine oder andere Richtung und wenn man nicht aufpasst, fliegen die Einkäufe nur so durch die Gegend (was Punktabzug gibt).

Gesteuert wird Downhill Delivery nur über die Bewegung der Maus. Ganz ohne Klicken neigt man den Einkaufswagen mehr oder weniger stark nach hinten oder nach vorne und versucht so, die auf der rechten Seite auftauchenden Bodenwellen abzufedern. Eine Besonderheit stellen die mit einem großen Plus markierten Wegstellen dar: An ihnen wird der Kistenvorrat im Einkaufswagen wieder aufgefüllt: Auch wenn man sich unfreiwillig überschlagen hat, ist also noch nicht alles verloren!

Am Fuße des Hügels werden die verlorenen Güter zusammengerechnet: Der Punktestand ist in diesem Minispiel also negativ zu verstehen: Jede verlorene Box gibt Abzug. Den angezeigten „Highscore“ gilt es also bei der nächsten Runde zu unterbieten.

Downhill Delivery besticht durch eine sensationell einfache Steuerung und sein witziges Spielprinzip. So wird die Anleitung zum Spiel wird während der Fahrt auf Schildern erklärt: Wer den ersten Level von Little Big Planet auf der Playstation 3 kennt, weiß was gemeint ist. Laut Beschreibung hat Spieleprogrammierer Mestaritikku das Minispiel in nur drei Tagen fertiggestellt. In Anbetracht dieser Tatsache kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen. Wollen wir hoffen, dass es nicht sein letztes Spiel bleibt!

  • Designed by: Mestaritikku
Minispiel im Vollbild-Modus spielen? Klick hier. (Beta)

Ein Kommentar


  1. Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/thematic/library/extensions/comments-extensions.php:84 Stack trace: #0 /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/thematic/library/extensions/discussion.php(9): thematic_commenter_link() #1 /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-includes/class-walker-comment.php(180): thematic_comments(Object(WP_Comment), Array, 1) #2 /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-includes/class-wp-walker.php(146): Walker_Comment->start_el('', Object(WP_Comment), 1, Array) #3 /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-includes/class-walker-comment.php(140): Walker->display_element(Object(WP_Comment), Array, 1, 0, Array, '') #4 /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-includes/class-wp-walker.php(322): Walker_Comment->display_element(Object(WP_Comment), Array, 1, 0, Array, '') #5 /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wo in /kunden/457520_10999/webseiten/spielespion/wordpress/wp-content/themes/thematic/library/extensions/comments-extensions.php on line 84